Der Verein

Ashampoo_Snap_2016.10.28_09h16m55s_002_

DI Dr. Rudolf Schwarz

 

Franziska Schwarz

Wer sind wir?

Der Verein ENERGIEFORUM Lipizzanerheimat ist eine gemeinnützige, unabhängige Plattform mit dem Ziel die Technik-Bildung zu fördern, eine zukunftsfähiges regionale Entwicklung  mitzugestalten sowie dem Klimawandel entgegenzuwirken.
Dazu werden im Wesentlichen folgende Aktivitäten unternommen:

  • Bewusstseinsbildung über die Notwendigkeit einer Technischen Allgemeinbildung
  • Initiierung, Mitarbeit und Abhaltung von Informations- und Bildungsveranstaltungen im Sinne des Vereinszwecks
  • Förderung von Erneuerbarer Energie, Energiesparmaßnahmen und Energieeffizienz als Voraussetzung für ein zukunftsfähiges Energie-Szenario; der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur und natürlichen Ressourcen ist uns besonders wichtig.
  • Vermittlung der Faszination, welche die Technik auf Erwachsene und insbesondere auch Jugendliche aller Altersstufen auszulösen vermag.

Wie möchten wir unsere Ziele erreichen?

Unsere Schwerpunkte liegen in der Wissensvermittlung, Bewusstseinsbildung und Meinungsbildung.
Weiters wollen wir uns aktiv an der nachhaltigen Entwicklung der Lipizzanerheimat beteiligen (Leitbild-/Strategieentwicklung und -umsetzung). Dabei legen wir großen Wert auf transparente Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger sowie relevanter Interessensgruppen.
Ebenso verstehen wir uns als Teil eines überregional tätigen Netzwerkes von Gruppierungen mit ähnlichen Zielen wie Forschungs-einrichtungen, Cluster und Vereine.

Unsere Aktivitäten

Im Sinne des „Regionalen Entwicklungsleitbildes des Bezirks Voitsberg“ wird das Thema „Erneuerbare Energie“ erlebnisorientiert aufbereitet und dadurch einer breiten Öffentlichkeit (Bewohnerinnen, Bewohnern und Gästen des Bezirks Voitsberg) zugänglich gemacht.
Wir organisieren Informationsveranstaltungen, Workshops, Kraftwerksführungen und Energie-Erlebnistouren, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und kümmern uns intensiv um Kontakte zu Entscheidungsträgern und Wirtschaft.
Unser Augenmerk liegt insbesondere auf dem Bereich der

Technik-Bildung

Technik ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur und eine Grundlage für industrielle, handwerkliche und künstlerische Erzeugnisse. Leider wird die Notwendigkeit der Technischen Bildung in vielen Bereichen unserer Gesellschaft nicht entsprechend erkannt und ist daher auch im Bildungswesen nur unzulänglich verankert. Das hat zu dem von Forschung und Wirtschaft vielfach beklagten eklatanten Mangel an Nachwuchskräften in technischen Berufen sowie Studierenden der Technik- und Ingenieurswissenschaften geführt.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, die „Technik zum Begreifen“ zu machen – um damit Interesse und Neugierde zu wecken.
Daher liegt ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit darin, ein möglichst interessantes und breites Technik-Angebot für schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen zu entwickeln.

Mit dem Konzept der „Stromwelt Arnstein“ wurde nunmehr ein integrierter Mix aus Naturwissenschaft und Technik angeboten, welcher im spannenden Umfeld des VERBUND-Kraftwerks Arnstein die Welt der Erneuerbaren Energie erlebbar macht (Lerngarten Strom, Lichtlabor, Klima- und Energiewerkstatt).
Kraftwerksführungen und E-Bike-Touren eröffnen eine breite Perspektive zum Thema „Technik“.

Unser Bildungsangebot richtet sich

• an alle Pädagoginnen und Pädagogen, die neue, interessante Ideen für ihren Unterricht suchen

• an alle, die mehr über Technik erfahren wollen; der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Energie

• an alle, die in ihrer Schule, in ihrer Firma, in ihrer Familie, in ihrer Freizeit, in ihrem Beruf mit Technik zu tun haben; womit natürlich auch die Gäste der Lipizzanerheimat angesprochen werden sollen.

Energieberatung

Unser Angebot umfasst weiters die kostenlose Energieberatung von Einzelpersonen, Haushalten sowie Klein- und Mittelbetrieben rund um eine effiziente und kostengünstige Energienutzung.
Völlig unverbindlich, neutral und rasch informieren wir über:

• Energieeffizientes Bauen und Sanieren – was ist möglich, was ist sinnvoll?
• Photovoltaik- und Solaranlagen
• Energieversorgung im Haushalt – Strom, Gas, Warmwasser, Heizung
• Maßnahmen zur Energieeinsparung
• Gebäudehülle / Dämmung
• Einsatz Erneuerbarer Energieträger
• Optimierung des Heizsystems
• Förderungen
• Heizsysteme
• Sanierungsmaßnahmen

Bei uns sind alle Informationen zum Energieausweis erhältlich. Weiters beraten wir gerne über die Verwendung und Installation von Infrarot-Heizungen. Selbstverständlich bieten wir auch kostenlos aktuellste Energiespartipps für Alltag und Haushalt.

Termine

13.12.2017: Pottlachers Weihnachts-Experimentiervorlesung

Thema heuer: In der P1–Küche: Physik mit Lebensmitteln.

mehr ›

31.12.2017: Kraftwerksführungen ganzjährig möglich

Führungen in den VERBUND-Kraftwerken (siehe "Energie erleben") sind nach Vereinbarung ganzjährig möglich.

mehr ›

31.12.2017: Workshops in der „Klima- und Energiewerkstatt“ ganzjährig möglich

Für Workshops im Lerngarten Strom wird um Terminvereinbarung gebeten.

mehr ›

Alle Termine

Klima- und Energiewerkstatt